DIGITAL LEADERSHIP UND CDO IM MODERNEN UNTERNEHMEN

Viele Geschäftsführer*innen entscheiden sich, auch bedingt durch die aktuelle Corona-Situation, mehr Aufwand in die Digitalisierung des Unternehmens zu stecken. Sie wollen zu einer digitalen Organisation werden. In einer solchen Organisation sind die Kundenschnittstellen und Geschäftsprozesse digitalisiert, agile Entwicklungsmethoden sind gelernt und verinnerlicht, es gibt eine Digitalstrategie, die von einer/einem CDO oder Digital-Leiter*in verantwortet wird.

DOCH WAS IST EIN/E CDO?

CDO steht für Chief Digital Officer. Das  ist in der Regel eine Person in der obersten Führungsebene vom Unternehmen, die für die Planung und Steuerung der Digitalen Transformation eines Unternehmens verantwortlich ist.

Im folgenden soll es darum gehen, was Digital Leadership allgemein bedeutet, welche Skills ein/e CDO mitbringen muss und welche Aufgaben in seine/ihre Verantwortung fallen.

DIGITAL LEADERSHIP IN IHREM UNTERNEHMEN

Die Digitale Transformation erfordert auch Veränderungen in der Unternehmensführung. Es werden zwar auch weiterhin traditionelle Managementansätze, die auf Effizienz und Erfolg abzielen verfolgt, es kommen aber auch immer mehr neue Ansätze dazu, die für das Unternehmen relevant werden. Bisherige Arbeits- und Führungsmodelle müssen neu durchdacht und an die Entwicklung und die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

Digital Leading fokussiert sich auf diese Entwicklungen. Es beschreibt eine neue Art von Führungsstil. Es werden auf Innovation ausgerichtete Konzepte vorangetrieben. 

Da eine solche Transformation in der gesamten Unternehmensführung verankert werden muss, ist es von Vorteil für das Unternehmen einen Chief Digital Officer für den Wandel einzustellen.

WAS MACHT EIN/E CDO?

Einem Running Gag zufolge ist einer der aktuell bekanntesten Chief Digital Officers die Corona-Pandemie. Die Pandemie brachte insbesondere die verstärkte Etablierung von digitalen Alternativen für die Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen hervor. Aber auch digitale Events, Weiterbildungen oder noch digitalere Shop- und Lieferdienste wurden zunehmend etabliert. 

Die Aufgabe des CDO kann man sich ähnlich vorstellen. Der CDO oder auch Digital Leader begleitet und organisiert die digitale Umstrukturierung im Unternehmen. Er ist Wegbereiter und Vorantreiber der Digitalisierung.

Gesellschaftliche und technische Veränderungen werden von ihm aufgegriffen, traditionelle Unternehmensstrukturen hinterfragt und neue Arbeitsmodelle entwickelt.
Der Leader prägt den Wandel dabei aktiv mit. 

Beim Vorantreiben der digitalen Themen bemüht sich ein CDO stets alle Mitarbeiter mitzunehmen.

Natürlich hängen konkrete Aufgaben einer solchen Position immer auch mit der Art des Unternehmens zusammen. Ein CDO eines Finanzdienstleisters wird einen anderen Fokus verfolgen als der eines Onlineshops für Mode.

Allgemein gesprochen befassen sich die Chief Digital Officers mit der Hardware und Software im Kontext zeitgemäßer Digitalisierungsvorhaben und deren organisatorische Einordnung.

WELCHE SKILLS SIND FÜR DEN JOB ALS CDO ERFORDERLICH?

Der Chief Digital Officer muss in der Lage sein, dynamisch zu führen und dabei auch die Partizipation seiner/ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten. Eine solche Person darf dabei keine Angst vor Veränderungen und neuen Strukturen haben. Traditionelles Führungseigenschaften sind dabei weiterhin relevant. Aber auch Soft Skills Offenheit, Innovationsgeist und Flexibilität nutzen dem CDO beim Durchsetzen des Digitalen Wandels.

Wer die Position des Chief Digital Officers einnehmen möchte, muss außerdem bereit sein, gegen Widerstände von Mitarbeitern oder anderen Führungskräften anzukämpfen. Viele Menschen neigen dazu Ihrer Routine und Gewohnheit treu zu bleiben. Das muss der CDO zu verhindern wissen. Neben der fachlichen Eignung spielt hier also auch ganz besonders die Überzeugungskraft und Motivation zur Innovation eine Rolle.

Natürlich ist auch ein Studium im MINT-Bereich sowie langjährige Berufserfahrung in relevanten technischen Führungsrollen eine unabdingbare Voraussetzung für diesen verantwortungsvollen Posten. 

Einige weitere Skills, die ein CDO mitbringen sollte haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Betriebswirtschaftliches Wissen
  • tiefgehendes Verständnis digitaler Strukturen
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • verhandlungssicheres Englisch
  • Kommunikations- und Präsentationsstärke
  •  unternehmerisches Denken

Im Idealfall verfügt ein Chief Digital Officer über die perfekte Mischung aus technischem Fachwissen, Business-Know-How und Führungskompetenz.

Wer als Unternehmen auf dem heutigen Markt wettbewerbsfähig bleiben will kommt um eine Digitalisierung nicht herum. Die Besetzung der Position des CDO wird dabei besonders wichtig. Haben Sie bereits eine Person für diese Rolle in Ihrem Unternehmen?

IHR ANSPRECHPARTNER

Sie haben noch keinen Chief Digital Officer wollen aber künftig auf Digitalisierung setzen ? Kontaktieren Sie uns gern und Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten des Digital Leaderships!

Matthias Schneider
Senior Account Executive

Telefon +49 (0) 341 900 3993