Livestream Marketing

moderner Video Content für Ihren Erfolg

So nutzen Sie Livestreams für ihre Markenkommunikation!

 Lesezeit: 4 min

Warum ist der Livestream als Marketingplattform für Unternehmen interessant?
Nutzungsmöglichkeiten für Sie
Worauf kommt es im gelungenen Livestream Marketing an?

 

Übertragung als gesellschaftliches Event

Unter einen Livestream fällt jegliche Art der Echtzeit-Übertragung, die über einen Streaming-Dienst der allgemeinen Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird. Die Sparten des veröffentlichten Inhalts könnten unterschiedlicher nicht sein: Die Bandbreite reicht von Sport-, Kultur- und Politikevents bis hin zu Podiumsdiskussionen, wissenschaftlichen Vorträgen, Wettkämpfen und Reise-Impressionen.

Um dieses Vorhaben technisch umzusetzen werden die digitalen Signale, welche die jeweilige Veranstaltung beschreiben, durch eine Kodierer-Software an den betreffenden digitalen Übertragungskanal weitergeleitet. Dafür werden die Signale in hochkomprimierte Video- und/oder Audio-Codecs umgewandelt. Auf diese Weise wird die vorhandene Datenrate so stark verringert, dass ein flüssiger Datenstrom und damit eine funktionierend Übertragung für den Livestream gewährleistet werden kann.

Heute ziehen Livestreams im Internet zahlreiche Zuschauer an – dabei geht es nicht nur um gesellschaftliche Großereignisse, sondern auch kleinere Social Media Happenings. Wie üblich im Videomarketing spricht auch der Stream mehrere Sinne auf einmal an, sodass Sie bei Ihrer Zielgruppe leichter Emotionen wecken können. Ziel der Strategie ist es hier eine Geschichte zu erzählen, Ihren Kunden eine Botschaft zu vermitteln, welche sie mit Ihnen in Verbindung bringen.

Der Livestream – Nutzungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen:

 

  • gezielte Platzierung von Produkten bzw. Dienstleistungen im thematisch geeigneten Streams
  • Schalten einer Werbeanzeige in einem öffentlichen Stream, wenn dies möglich ist
  • Übertragung einer firmeneigenen Veranstaltung auf Ihrer Website
  • kurze Social Media Streams (z. B. über Instagram) aus Ihrem Berufsalltag bzw. Ihrer Kundenarbeit
  • Einblicke in Ihr Team – Lassen Sie ein Teammitglied einen Außentermin begleiten!
  • Vermittlung von Wissen und Abläufen aus Ihrer Branche

Erfolgswege für diese Art von Videomarketing

 

a) Facebook Live:

Seit etwas mehr als einem Jahr ist es möglich über Ihr Business-Profil auf Facebook einen Livestream zu starten. Dies funktioniert per Smartphone oder auch mit aktuellen externen Kameras. Gehen Sie dazu schlicht auf die Erstellung eines neuen Beitrags im Feed und wählen Sie die Live-Übertragung aus. Achten Sie darauf, dass Ihre Einstellung „öffentlich“ ist, sodass Ihre Abonnenten sie sehen können.

Dann können Sie eine kurze, aussagekräftige Beschreibung Ihres Streams hinzufügen und Ihre Übertragung beginnen.Währenddessen kann Ihre Zielgruppe direkt mit Ihnen über Gefällt-mir Angaben und Kommentare interagieren, sodass Sie in Echtzeit auf die Wünsche Ihrer potenziellen Kunden eingehen können.

 

b) Instagram Stories Livestream:

Auf der Social Media Plattform Instagram funktioniert Livestreaming ähnlich wie bei Facebook. Sie tippen zuerst in Ihrem Feed innerhalb Ihres Firmenprofils oben links auf „eine Story hinzufügen“. Dann wählen sie unten die Schablone „Live“ aus. Wenn Sie nun auf den Kreis in der Mitte des Smartphone Bildschirms drücken, startet Ihr Livestream. Alle Ihre Follower werden automatisch über Ihre Live Schaltung benachrichtigt und können nun mit Kommentaren auf Ihr Video reagieren.

 

c) Live gehen auf Youtube:

Die dritte Möglichkeit für Ihre Firma ein Ereignis live zu begleiten ist es über Youtube zu streamen. Unter Youtube Live gehen Sie entweder mit einer Webcam, einem Encoder oder einem mobilen Endgerät online. Klicken Sie auf Youtube Live links in den Kategorien auf Live-Schaltung und danach auf Events. Dann legen Sie in einer Maske die Eckdaten des Ereignisses wie Datum, Streaming Start-Zeit, Inhalt des Streams usw. fest. Im nächsten Schritt können Sie die weiteren Parameter der Übertragung festlegen: Dazu gehören die Möglichkeit eines LiveChats, das Blockieren von Spam Nachrichten, das Einrichten von Statistiken und die Auswahl einer Kategorie. Zum Abschluss können Sie jetzt Werbeanzeigen wie Display Ads integrieren. Danach schließen Sie die Einrichtung des Livestreams ab. Nun sind Sie in der Lage über das erscheinende Fenster die Kommunikation mit Ihren Zuschauern zu steuern und Ihre Übertragung gewinnbringend zu leiten.

IHR ANSPRECHPARTNER

Sie wollen entdecken wie Livestreaming auch Ihrem Unternehmen zu einem höheren Absatz verhelfen kann?

Dann melden Sie sich bei uns! Ivato zeigt Ihnen die zu Ihnen passenden Möglichkeiten und entwickelt eine für Sie ideale Lösung. 

Matthias Schneider
Senior Account Executive

Telefon 0 341 900 3993